Interessieren Sie sich für Olympia?

Von Lukas Lautenschlager Erstellt: 30. Juli 2016, 00:00 Uhr
Interessieren Sie sich für Olympia? Interessieren Sie sich für Olympia?

Mühlacker. Am kommenden Freitag, 5. August, werden die Olympischen Spiele in Rio eröffnet. Schauen Sie sich die Wettbewerbe im Fernsehen an? Welche Sportarten interessieren Sie am meisten, welche vermissen Sie? Was sagen Sie zum Thema Doping?

Sandra Krause

Nach den Dopingvorfällen sehe ich das Problem der Spiele im zunehmenden Leistungsdruck, der in allen Ländern vorherrscht. Sportler geben sich nicht mehr mit bestehenden Ergebnissen zufrieden, sondern wollen immer besser werden. Mich interessieren zwar Ballsportarten, die Olympischen Spiele schaue ich mir aber nicht an.

Benjamin Jordan

Doping im Spitzensport ist zwar nichts Neues, jedoch trotzdem eine traurige Sache. Gerade Nationen wie Russland haben es doch gar nicht nötig, zu dopen, weil sie sonst auch immer gut abgeschnitten haben. Wenn ich Zeit finde, schaue ich die Spiele trotz der Skandale an. Besonders Schwimmen, Fußball und Sprint interessieren mich. Andere Disziplinen vermisse ich nicht.

Ümmügülsüm Özdemir

Ich finde Doping vor allem eines: unfair. Dem Zuschauer fehlt das Gefühl, einen authentischen Wettkampf zu schauen. Der Sieger könnte ja nur aufgrund von medizinischen Tricks gewonnen haben und im Endeffekt nichts anderes als ein Schauspieler sein, der die Rolle des Gewinners spielt. Mich interessieren besonders Ringen und Fußball. Computerspiele als olympische Disziplin fände ich interessant.

Christos Tellios

Nach den jüngsten Vorfällen halte ich nichts mehr von den Spielen. Ich werde sie aber trotzdem anschauen. Besonders Basketball interessiert mich. Spontan fällt mir keine Disziplin ein, die ich vermisse.

Christof Fricke

Grundsätzlich finde ich die Olympischen Spiele zu kommerziell. Außerdem ist es klar, dass die absoluten Spitzenleistungen nur mit Hilfe von Doping möglich sind. Deshalb finde ich den Dopingskandal nicht überraschend. Ich schaue die Spiele nicht, aber wenn ich sie schauen würde, dann die Disziplinen Leichtathletik, Schwimmen und Fußball. Ich vermisse keine Sportart.

Paul Goldenbogen

Der olympische Gedanke „schneller, stärker, höher“ lebt heute, rückblickend auf die Dopingfälle der letzten Jahre, mehr denn je. Deswegen sollte Doping generell erlaubt werden – der Fairness zwischen den Athleten wegen, aber auch, weil es als Zuschauer einfach spannender ist, wenn die Sportler noch mehr Leistung bringen können.

Weiterlesen
„Soll Hartz IV abgeschafft werden?“

„Soll Hartz IV abgeschafft werden?“

Mühlacker. Ginge es nach den Vorstellungen der SPD, dann würde Hartz IV bald der Vergangenheit angehören. Nicht nur in der Politik, auch auf der Straße in Mühlacker wird dieser Kurswechsel… »