Zu Fuß auf das Dach der Republik

Auf Tour: Redakteur Lukas Huber hat gemeinsam mit einem Freund die Zugspitze bestiegen. Nun berichtet er vom rund siebenstündigen Aufstieg auf den höchsten Berg Deutschlands, der mehr als nur atemberaubende Ausblicke bietet.

Von Lukas Huber Erstellt: 8. August 2020, 00:01 Uhr
Zu Fuß auf das Dach der Republik Das goldfarbene Gipfelkreuz der Zugspitze. Fotos: Huber, Häge (1)

Grainau. Der Bergsport ist – wenn er auch immer beliebter wird – nicht jedermanns Sache. Nicht wenige scheuen alpine Gefahren wie etwa einen Absturz aus großer Höhe oder plötzliche Gewittereinbrüche

Lukas Huber

Redakteur/Online E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

lukas.huber@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen
Golfbetrieb läuft wieder an

Golfbetrieb läuft wieder an

Ölbronn-Dürrn. Es ist endlich wieder so weit: Ab diesem Mittwoch darf auf der Golfanlage Karlshäuser Hof bei Ölbronn-Dürrn wieder gespielt werden – allerdings mit Einschränkungen. Angesichts der Vorgeschichte dürfte das… »