Extremsportler Joey Kelly kennt keinen Schmerz

Das ehemalige Mitglied der Kelly Family tritt als Stargast beim Jubiläum der Volkslaufserie in Kieselbronn auf

Von Susanne Roth Erstellt: 13. November 2012, 01:30 Uhr
Extremsportler Joey Kelly kennt keinen Schmerz Immer locker: Nach ein paar Kilometern Jogging durch Kieselbronn trägt sich der Extrem- und Ausnahmesportler Joey Kelly (M.), flankiert von Bernd Elfner vom Turnverein Kieselbronn (li.) und Bürgermeister Heiko Faber, ganz entspannt ins Goldene Buch der Gemeinde ein. Foto: Roth

Kieselbronn. Joey Kelly mag Extreme, beispielsweise brütende Hitze oder Eiseskälte. Doch solche Randbedingungen allein reichen dem ehemaligen Mitglied der Kelly Family nicht als Herausforderung. Ein 160 Kilometer-Lauf beim „Iditasport Alaska“

Weiterlesen

Unter den Härtesten

Las Vegas (pm/eig). Extremsportler Fabian Breitsamer aus Ispringen ist als Vizeweltmeister vom „World‘s toughest mudder“ – zu Deutsch etwa „Der Welt härtestes Dreckrennen“ – zurückgekehrt, das in der Wüste von… »