Für Zaisersweiher nichts zu erben

Erstellt: 14. März 2018, 00:00 Uhr

Oberriexingen (ew). Die Tischtennis-Damen des TSV Zaisersweiher sind beim TSV Oberriexingen mit 1:8 unterlegen. Beim Tabellenersten der Landesklasse war schon deshalb nichts zu erben, weil Zaisersweiher nur zu dritt antreten konnte. Nach Doppeln und den ersten drei Einzeln lagen die Gäste mit 0:5 zurück, zwei Matches waren kampflos abgegeben worden. Den Ehrenpunkt holte dann Karin Renner gegen Isabel Eilzer in drei Sätzen. Mit 12:10 Punkten und Platz vier liegen die Zaisersweiherer Damen noch knapp in der ersten Tabellenhälfte.

Weiterlesen

Hohenklingen mit klaren Auswärtssieg

Oberderingen (pm). Die Tischtennisspieler des TV Hohenklingen haben in der Kreisliga A4 einen 9:2-Erfolg beim TTC Oberderdingen IV gefeiert. Die Weichen für den Sieg wurden sehr früh gestellt, nachdem SIE… »