Mehr als der Austausch von Tennisbällen

Turnier der Vereine auf der Anlage des TC Enzberg dient neben dem Spaß am Sport vor allem auch der Kontaktpflege

Von Michael Roller Erstellt: 31. August 2016, 00:00 Uhr
Mehr als der Austausch von Tennisbällen Beim Tennisclub Enzberg zeigen Faustballer oder Fußballer, dass sie mit dem Tennisschläger umgehen können. Im Doppel treten die Teilnehmer beim Turnier der Vereine gegeneinander an. Fotos: Roller

Fußballer, Faustballer und Tischtennisspieler haben in Enzberg ausnahmsweise den Tennisschläger in die Hand genommen. Beim Turnier der Vereine lieferten sie sich spannende Matches.

Mühlacker-Enzberg. Ausgerichtet wurde das Turnier vom Tennisclub Enzberg. Mittlerweile hat der Wettbewerb, bei dem der Spaß am Sport sowie der Austausch mit den benachbarten Vereinen des Tennisclubs im Vordergrund steht, schon eine kleine Tradition.

Bereits zum dritten Mal wurden auf den Sandplätzen des Gastgebers an der Kanalstraße im Rahmen des Turniers der Vereine die Tennisschläger geschwungen.

„Ziel ist es, mit den Vereinen in Enzberg und Umgebung in Kontakt zu kommen“, sagte die TC-Vorsitzende Christiane Guwak. Zwölf Gruppen und Vereine hatten sich zum beliebten Wettbewerb angemeldet.

Fünf Teams des Fußballvereins, zwei des Faustballvereins, ein Doppel des Tischtennisvereins, das Team Trouble und drei private Doppel gingen am Samstag auf dem Platz um die begehrten Pokale ins Rennen.

Nach kurzen Einspielrunden standen sich die zwölf Doppelteams jeweils im 30-Minutentakt gegenüber. Mitmachen konnten Interessierte ab 18 Jahren, LK-Tennisspieler waren nicht zugelassen, um Chancengleichheit zu gewährleisten. Gespielt wurde in vier Gruppen mit jeweils drei Teams, wobei die Erst- und Zweitplatzierten in die nächste Runde kamen. Die ersten vier Plätze wurden jeweils mit einem Pokal und kleinen Siegprämien wie einem Kinogutschein oder einem Piccolo prämiert.

Bei der kräftezehrenden Hitzeschlacht setzte sich das Duo Stefan Bauch und Jürgen Jonait gegen die Konkurrenz durch. Beide Sportler spielen eigentlich Tischtennis.

Platz zwei erkämpften die Fußballfrauen Janina Herzog und Alexandra Gleich. Hinter den Kickerinnen kamen Bastian Voges und Daniel Meyer auf den dritten Platz. Beide sind sportlich auf dem Fußballrasen des FC Viktoria Enzberg zuhause.

Vierte wurden die Faustballer Gerd Goll und Michael Braun. Für das leibliche Wohl der Tennisspieler und Besucher war bestens gesorgt. Mit einer Sommerparty mit Livemusik klang das Turnier aus.

Weiterlesen

Tennis-Ladiescup beim TC Lomesheim

Lomersheim (pm). Am kommenden Samstag wird in Lomersheim die achte Auflage des Ladiescups aller Mühlacker Tennisvereine ausgespielt. In acht Spielrunden á 20 Minuten werden die beiden Gewinnerinnen ermittelt SIE MÖCHTEN… »