„Was leicht aussieht, ist alles hart erarbeitet“

Michelle Nazarenus tanzt für den Schwarz-Weiß-Club und hat noch viel vor: Eines Tages zu den Top Ten gehören zum Beispiel

Von Susanne Roth Erstellt: 29. Januar 2018, 00:00 Uhr
„Was leicht aussieht, ist alles hart erarbeitet“ Ein schönes Paar und ein ehrgeiziges noch dazu: Mit Alin-Andrei Beca will die 17-jährige Michelle Nazarenus noch hoch hinaus. Foto: Roth

Pforzheim. Michelle Nazarenus (17) ist ein Spätzünder. „Erst“ im Alter von zwölf Jahren, so erzählt sie dem Pforzheimer Kurier am Rand des 57. Internationalen Turniers um den Goldstadtpokal, habe sie

Weiterlesen
Traumpaar knackt den Rekord

Traumpaar knackt den Rekord

Die Pflicht samt Kür erfüllt: Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska haben eindrucksvoll ihre Stärke vor heimischem Publikum unter Beweis gestellt und sind der Konkurrenz beim Goldstadtpokal davon getanzt. Alin-Andrei Beca/Michelle Nazarenus machten… »