„Immer ein gesellschaftliches Ereignis“

Teilnehmer des 24-Stunden-Schwimmens sind Jahr für Jahr begeistert von der Veranstaltung der DLRG Mühlacker

Von Volker Henkel Erstellt: 14. Mai 2018, 00:00 Uhr
„Immer ein gesellschaftliches Ereignis“ Siegesgewiss sind Raphael (li.) und Felix von der DLRG Waghäusel. Bis auf wenige Ruhepausen bleiben die beiden 13-Jährigen andauernd im Wasser. Foto: Fotomoment

Die meisten Teilnehmer des 24-Stunden-Schwimmens der DLRG Mühlacker kommen immer wieder. Auch für die 16. Auflage im Senderstädter Hallenbad vom Freitag- bis zum Samstagabend sind gerne längere

Weiterlesen

Benefiz-Schwimmen in Bretten

Bretten (pm). Bei der Veranstaltung „Bretten schwimmt“, die am Samstag und Sonntag in der hiesigen Badewelt stattfindet, können sich Einzelsportler, Familien und andere Mannschaften jeglichen Alters für den guten Zweck… »