Taktische Trümpfe in der Hinterhand

Ispringen will im zweiten Finalkampf um die Deutsche Meisterschaft vier Punkte Rückstand aufholen

Von Peter Weber Erstellt: 13. Januar 2017, 00:00 Uhr
Taktische Trümpfe in der Hinterhand Welches Ass zieht Ispringens Trainer Bernd Reichenbach noch aus dem Ärmel? Foto: Giers

Pforzheim. Nach dem 13:9-Erfolg des SV Germania Weingarten im ersten Finalkampf um die 86. Deutsche Ringer-Mannschaftsmeisterschaft über den KSV Ispringen verspricht der Rückkampf viel Spannung: Der KSV Ispringen hat dieses

Weiterlesen

Heimkampf für Ispringen

Ispringen (eig). Die Bundesliga-Ringer des KSV Ispringen kämpfen an diesem Samstag um 19.30 Uhr in der Festsporthalle gegen die TuS Adelshausen. »