Ringerliga startet mit einem Star an der Ispringer Matte

Erstellt: 24. August 2017, 00:00 Uhr

Ispringen (pm). Ohne KSV Ispringen und Germania Weingarten startet in gut einer Woche die Ringer-Bundesliga. Stattdessen haben sich die genannten Top-Vereine sowie ASV Nendingen, VfK Schifferstadt und dem KAV Mansfelder

Weiterlesen

Ispringen erhält Heimrecht

Ispringen (pm). Im Viertelfinale um den nordbadischen Verbandspokal der Ringer trifft Zweitliga-Aufsteiger KSV Ispringen am Dienstag, 24. Juni, um 20.30 Uhr in der Ipringer Tennishalle am Winterrain auf den ASV… »