Jaqueline Schellin erneut in den B-Kader berufen

Deutscher Ringerbund ordnet seine Spitzensportorganisation neu

Von Peter Weber Erstellt: 9. Januar 2017, 00:00 Uhr

Mühlacker. Der Deutsche Ringer-Bund (DRB) hat seinen Kader neu aufgestellt und in einigen Gewichtsklassen überarbeitet. Im A-Kader, der höchsten Stufe, sind lediglich die Griechisch-Römisch-Ringer vertreten, so der Weltmeister von 2015

Weiterlesen
Taktische Trümpfe in der Hinterhand

Taktische Trümpfe in der Hinterhand

Pforzheim. Nach dem 13:9-Erfolg des SV Germania Weingarten im ersten Finalkampf um die 86. Deutsche Ringer-Mannschaftsmeisterschaft über den KSV Ispringen verspricht der Rückkampf viel Spannung: Der KSV Ispringen hat dieses… »