DM-Finale: Handball weicht den Ringern

Rückkampf zwischen Ispringen und Weingarten in Bertha-Benz-Halle

Erstellt: 7. Januar 2017, 00:00 Uhr

Weingarten/Pforzheim (pw). Der Final-Vorkampf um die deutsche Ringer-Mannschaftsmeisterschaft zwischen dem SV Germania Weingarten und dem KSV Ispringen am heutigen Samstag (19.30 Uhr) in der Walzbachhalle in Weingarten ist bereits ausverkauft. Für den Rückkampf am Samstag, 14. Januar, ebenfalls um 19.30 Uhr hat der KSV Ispringen inzwischen mit der Bertha-Benz-Halle in Pforzheim eine ideale Austragungsstätte gefunden. Ursprünglich sollte dort um 19 Uhr das Handball-Spitzenspiel der 3. Bundesliga zwischen der TGS Pforzheim und der SG Nussloch ausgetragen werden, das jedoch die TGS Pforzheim in die Fritz-Erler-Halle in Pforzheim verlegt hat.

Weiterlesen
Ispringen zieht ins DM-Halbfinale ein

Ispringen zieht ins DM-Halbfinale ein

Ispringen. Zum Abschluss der Endrunde um die deutsche Ringer-Mannschaftsmeisterschaft jubelten auch zwei Teams aus der Region: Nach dem ASV Nendingen und dem ASV Mainz 88 haben sich auch der SV… »