Zehn Euro je Kilometer

Erstellt: 8. Mai 2018, 00:00 Uhr
Zehn Euro je Kilometer Zehn Euro je Kilometer

Mühlacker (eld). Sie laufen nicht nur gegen den inneren Schweinehund an, sondern auch für einen guten Zweck. Die 19 Läufer, die beim 17. Mahle-Lauf am Samstag für die Firma Händle starteten, taten dies zugunsten des Kinder- und Jugend-Fördervereins Enzkreis. Je gelaufenem Kilometer gingen zehn Euro in das Spendenkässchen und so standen dann 1500 Euro auf dem Scheck, den Geschäftsführer Gerhard Fischer (vorne 3.v.li.) an Jörg Schuler (vorne 2.v.li.), den zweiten Vorsitzenden des Fördervereins, überreichte.

Weiterlesen

Streckentest vor dem Startschuss

Bietigheim-Bissingen (pm). Bietigheim wird am letzten Tag des Jahres erneut zur Bühne des Laufsports (wir berichteten). Bis zu 3500 Teilnehmer erwarten die Veranstalter zum Silvesterlauf unter dem Enzviadukt. Wer die… »