Laufend Fit: Bitte nicht mehr anmelden!

Interesse am Trainingsprogramm ist größer denn je

Erstellt: 27. Februar 2015, 00:00 Uhr

Mühlacker (eig). „So etwas habe ich echt noch nicht erlebt“, sagt Sabine Liefke-Wilhelmn und ist völlig perplex. Bei der AOK-Trainerin, die die Aktion Laufend Fit koordiniert, sind in den letzten Tagen insgesamt 212 Anmeldungen eingegangen, davon 128 für die Einsteigerkurse. Deshalb wurde ein zusätzlicher Trainer für eine zusätzliche Einsteigergruppe organisiert. „Mehr geht aber wirklich nicht, ich musste jetzt einigen schon absagen“, bittet Liefke-Wilhelm um Verständnis und fügt angesichts der übergroßen Resonanz hinzu: „Wir werden das in Zukunft so machen, dass man einmal an der Einsteigergruppe und im folgenden Jahr bei der Fortgeschrittenen-Gruppe teilnehmen kann. Danach sollte man selbstständig trainieren können, oder sich einem Verein oder privaten Laufgruppe anschließen.“

Weiterlesen

Streckentest vor dem Startschuss

Bietigheim-Bissingen (pm). Bietigheim wird am letzten Tag des Jahres erneut zur Bühne des Laufsports (wir berichteten). Bis zu 3500 Teilnehmer erwarten die Veranstalter zum Silvesterlauf unter dem Enzviadukt. Wer die… »