König Jens I. von Kieselbronn

Santruschek gewinnt Kieselbronner Gaißeschennerlauf zum vierten Mal in Folge – Carmen Keppler läuft zum dritten Sieg nacheinander

Von Ulrike Faulhaber und Steffen-Michael Eigner Erstellt: 12. Juni 2018, 00:00 Uhr
König Jens I. von Kieselbronn Jens Santruschek (rotbraunes Trikot) macht schon beim Start seine Ambitionen deutlich und läuft vorneweg. Foto: Faulhaber

Kieselbronn ruft die Monarchie aus. Nach Jens Santruscheks viertem Halbmarathon-Sieg in Folge erhob Organisator und Moderator Bernd Elfner den Brettener zum „König des Kieselbronner Gaiseschennerlaufs“. Bei den Frauen feierte

Weiterlesen
Carolina Krafzik für WM nominiert

Carolina Krafzik für WM nominiert

Auch wenn sie die B-Norm knapp verpasst hat, darf Hürden-Sprinterin Carolina Krafzik mit zur Weltmeisterschaft der Leichtathleten nach Katar reisen. Das hat der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) entschieden. Niefern-Öschelbronn. Zuletzt hatten… »