EM-Bronze für Kamil Kucera

Bundesliga-Gewichtheber des SC Pforzheim bringt im Stoßen 226 Kilogramm zur Hochstrecke

Erstellt: 3. April 2018, 00:00 Uhr
EM-Bronze für Kamil Kucera Kamil Kucera sichert sich Bronze bei den Europameisterschaften, als nächstes soll mit dem Bundesliga-Team des SC Pforzheim der Klassenverbleib gelingen. Foto: imago/Schreyer

Kamil Kucera, der für die Goldstadt Löwen in der 1. Bundesliga an die Hantel geht, hat bei den Europameisterschaften der Gewichtheber am Sonntagabend sensationell die Bronzemedaille im Stoßen für sein Heimatland Tschechien gewonnen. Kucera brachte in dieser Disziplin 226 Kilogramm zur Hochstrecke.

Bukarest (pm/eig). Der am Wettkampftag 141,23 Kilogramm schwere Kucera war in der Schwergewichts-Klasse über 105 Kilogramm gestartet, und absolvierte alle drei Versuche im Stoßen erfolgreich. Als Anfangsgewicht hatte der Tscheche 216 Kilogramm auflegen lassen, dann stemmte er 221 Kilogramm und wählte für seinen letzten Versuch 226 Kilogramm, die er ebenfalls zur Hochstrecke brachte.

Das genügte zu Rang drei hinter Lasha Talakhadze aus Georgien, der zwar im dritten Versuch scheiterte, zuvor aber 247 Kilogramm gestoßen hatte, und seinem tschechischen Landsmann Jirí Orság, der im zweiten Versuch 236 Kilogramm zur Hochstrecke brachte, dann an 246 Kilogramm scheiterte.

In der ersten Disziplin, dem Reißen, hatte Kamil Kucera zuvor mit 181 Kilogramm aus dem zweiten Versuch den vierten Platz belegt. Danach scheiterte er an 185 Kilogramm. Im Zweikampf, der Addition aus beiden Disziplinen, landete Kucera mit seinen 407 Kilogramm auf dem fünften Platz. Auch im Reißen war der Georgier Lasha Talakhadze mit 210 Kilogramm der Beste gewesen, er gewann somit alle drei Goldmedaillen im Schwergewicht. Silber im Reißen ging an Irakli Turmanidze (192kg), ebenfalls aus Georgien, vor Péter Nagy aus Ungarn (191kg). Im Zweikampf holte sich Jirí Orság mit 417 Kilogramm Silber, Bronze ging ebenfalls an Nagy, dessen Leistung aus Reißen und Stoßen sich auf 416 Kilogramm addierte.

Bereits am kommenden Samstag ist Kamil Kucera mit den Goldstadt Löwen in der 1.Bundesliga im Einsatz. Dann gilt es für die Pforzheimer, im bayrischen Roding im letzten Wettkampf der Saison den Klassenerhalt zu schaffen.

Weiterlesen

SC Pforzheim verliert zweiten Wettkampf

Pforzheim (pm). Im Großen und Ganzen zufrieden zeigte sich Coach Matthias Haase mit den Leistungen seiner Gewichtheber beim Gastauftritt in Neulußheim. Dass der Gastgeber das Landesligaduell gegen den Sportclub (SC) »