WM-Siegerin Magic ist verstorben

Erstellt: 9. November 2017, 00:00 Uhr
WM-Siegerin Magic ist verstorben Karen Conrad mit ihrer Magic. Foto: p

Mühlacker (md). Die Mühlacker Hundesportlerin Karen Conrad trauert um ihre Terrierdame Magic, die am vergangenen Freitag, 3. November, im Alter von 17 Jahren verstorben ist. Mit Magic feierte Conrad viele Erfolge. Das Duo holte gleich zweimal Bronze bei den Deutschen Meisterschaften 2005/2006, bei der WM 2009 landete Conrad mit Magic auf Platz zwei in der Teamwertung. Nach einem Autounfall 2009 kämpfte sich Conrad auch mithilfe von Magic zurück und konnte 2010 bei der WM-Wertung für Menschen mit Handicaps sogar den Titel feiern. „Magic war die absolut treueste Seele, die immer versucht hat, mir eine Freude zu machen. Sie hatte einen Heidenspaß an ihrem Sport und war eine äußerst zuverlässige und lernfähige Teampartnerin“, sagt Conrad.

Weiterlesen
Karen Conrad feiert WM-Jubiläum

Karen Conrad feiert WM-Jubiläum

Die Mühlackerin Karen Conrad hat beim Para Agility World Cup (PAWC) im britischen Huntington den sechsten Platz erreicht. Damit kann die Hundesportlerin schon zehn WM-Teilnahmen vorweisen. Huntington/Mühlacker. Der Hundesport liegt… »