Kampfgeist der TGS Pforzheim wird nicht belohnt

Unglückliche Schiedsrichterentscheidung als Knackpunkt kurz vor Schluss – SG Pforzheim/Eutingen verliert das Kellerduell

Von Dieter Glauner Erstellt: 14. März 2017, 00:00 Uhr
Kampfgeist der TGS Pforzheim wird nicht belohnt Nach Spielende diskutiert TGS-Trainer Andrej Klimovets mit den Schiedsrichterinnen. Foto: Rubner

Pforzheim. Das war Herzblut, was die TGS Pforzheim im Spiel gegen die SG Kronau/Östringen II geboten hat. Obwohl der Vergleich mit den Junglöwen letztendlich mit 30:35 verloren ging

Weiterlesen
Furiose zweite Halbzeit der Eutinger

Furiose zweite Halbzeit der Eutinger

Pforzheim. Mit Keeper Mile Matijevic einer der Erfahrenen, mit Tom Schlögl und Paul Lupus vor allem zwei Jungspunde haben für den Handball-Oberligisten SG Pforzheim/Eutingen beim 23:15-Erfolg gegen den TSB Schwäbisch… »