„So eine lange Pause gab es noch nie“

Erstellt: 1. August 2020, 00:00 Uhr
„So eine lange Pause gab es noch nie“ „So eine lange Pause gab es noch nie“

Der 52-jährige Maschinenbauingeneur Stephen Gerke aus Maulbronn ist seit drei Jahren beim Jedermann-Training dabei und fühlt sich seitdem wieder richtig fit.

Herr Gerke, wie sind Sie zur Functional-Training-Gruppe von Meike Dippon gekommen?

Ich habe im Internet nach einer Möglichkeit gesucht, um mich fit zu halten. Ich war früher Leistungsschwimmer und habe danach 18 Jahre lang nichts mehr gemacht. Ich war in einer Phase, in der ich unbedingt wieder etwas für mich und meine Gesundheit tun wollte. Dabei bin ich auf diese Gruppe gestoßen. Ich war gleich überzeugt davon und bin dabei geblieben. Das war vor drei Jahren.

Was gefällt Ihnen an dem Training?

Es ist sehr abwechslungsreich, und es wird jede Körperpartie trainiert. Wir machen neben Krafttraining auch Dehn- und Gleichgewichtsübungen, so dass wirklich nichts zu kurz kommt. Normalerweise spielen wir danach noch Indiaca und lassen den Abend gemeinsam ausklingen. Das geht aufgrund der aktuellen Situation aber derzeit leider nicht.

Fast drei Monate lang mussten Sie das Training wegen Corona unterbrechen. Wie schwer fiel Ihnen das?

Das war für uns alle eine schwere Situation. So eine lange Pause gab es noch nie. Wir treffen uns normalerweise selbst in den Sommerferien, wenn die Halle zu ist, regelmäßig zum Radfahren.

Aktuell wird wegen Corona draußen trainiert. Das hat auch seine guten Seiten, oder?

Es war etwas ungewohnt, aber wir waren alle ungeduldig. Wir wollten, so bald es möglich war, wieder starten und mussten dabei die Vorgaben umsetzen. Da hat sich das Training auf dem vereinseigenen Platz natürlich angeboten. Ich finde es toll, draußen zu sein, aber natürlich sind wir auch sehr abhängig vom Wetter.

Weiterlesen
Der SVS muss den Gürtel enger schnallen

Der SVS muss den Gürtel enger schnallen

Sternenfels (pm). „Die Pandemie macht auch dem SV Sternenfels zu schaffen.“ Darauf machte bei der Generalversammlung am Freitag der Hauptkassier Markus Eckert aufmerksam. Der Gürtel müsse künftig enger geschnallt SIE… »