Vom Handspiel bis zum Strafstoß

Die Mannschaften in der Region sind in die Vorbereitung für die neue Fußballsaison gestartet. Wie in jedem Jahr müssen sie sich auch in dieser Sommepause auf Regeländerungen einstellen. Der Württembergische Verband zählt diese in einer Mitteilung auf.

Erstellt: 30. Juli 2020, 00:00 Uhr
Vom Handspiel bis zum Strafstoß Bislang bekam der Torwart eine Gelbe Karte, wenn er sich beim Elfmeter zu früh von der Linie wegbewegt hat. Nach der neuen Regel wird er ab sofort zunächst mündlich verwarnt.Archivfoto: Fotomoment

Stuttgart/Enzkreis (pm/lh). Die ersten Fußball-Begegnungen nach dem Corona-bedingten Lockdown im Raum Mühlacker sind bereits über die Bühne gegangen. Doch sei es in den Bezirkspokal-Duellen, die der TSV Phönix

Weiterlesen
Der SVS muss den Gürtel enger schnallen

Der SVS muss den Gürtel enger schnallen

Sternenfels (pm). „Die Pandemie macht auch dem SV Sternenfels zu schaffen.“ Darauf machte bei der Generalversammlung am Freitag der Hauptkassier Markus Eckert aufmerksam. Der Gürtel müsse künftig enger geschnallt SIE… »