Relegationsspiel steigt beim TSV Großglattbach

Erstellt: 13. Juni 2019, 00:00 Uhr
Relegationsspiel steigt beim TSV Großglattbach Am Samstag rollt der Ball in Großglattbach. Foto: Huber

Mühlacker-Großglattbach (sil). Der TSV Großglattbach tritt an diesem Samstag erneut als Ausrichter eines Relegationsspiels in Erscheinung. Um 18 Uhr kämpfen der FV Markgröningen (Kreisliga B7) und die SGM Sachsenheim (Kreisliga A3) um den Aufstieg beziehungsweise Klassenerhalt.

„Wir freuen uns, dass die Bewerbung vom Verband wieder angenommen wurde“, teilt Reinhold Schimpgen dem Mühlacker Tagblatt mit. Der Fußball-Abteilungsleiter des TSV hofft mit seinen Vereinskollegen auf gutes Wetter, um so viele Zuschauer wie möglich begrüßen zu können. „Im vergangenen Jahr, als Kleinglattbach und Münchingen um die Bezirksliga gespielt haben, sind knapp 600 Leute gekommen, davor waren es auch mal 800“, erinnert sich Schimpgen.

Als Ausrichter bekommen die Großglattbacher zehn Prozent der Eintrittsgelder, dazu kommen die Bewirtungs-Einnahmen.

Weiterlesen

SV Friolzheim steht vor der letzten Hürde

Friolzheim (lh). Um nicht aus der Kreisliga A2 Enz-Murr abzusteigen, muss der SV Friolzheim an diesem Samstag sein zweites Relegationsspiel gewinnen. Der Gegner heißt TV Möglingen, der die Saison in… »