Neuer Trainer in Sternenfels

Jochen Heim übernimmt

Erstellt: 15. Juni 2019, 00:00 Uhr
Neuer Trainer in Sternenfels Jochen Heim war schon Trainer bei Phönix.Foto: Archiv

Sternenfels (lh). Der SV Sternenfels ist auf der Suche nach einem Nachfolger von Fußball-Trainer Imam Özalp fündig geworden. Wie der Verein am Freitag mitteilte, wird der Nieferner Jochen Heim das Amt in der anstehenden Saison übernehmen.

Ein ganz Unbekannter ist der 51-Jährige nicht, stand er doch Anfang der Saison 2015/2016 an der Seitenlinie des TSV Phönix Lomersheim. Weil damals der Erfolg ausblieb, blieb es bei einem kurzen Intermezzo, das nur wenige Monate bis Oktober dauerte. Im Jahr davor hatte er die zweite Mannschaft des 1. FC Kieselbronn ins Mittelfeld der Kreisklasse A1 Pforzheim geführt, nachdem diese über Jahre im Abstiegskampf gestanden hatte.

In Sternenfels wird Heim eine ähnliche Situation vorfinden – wobei der SV, der in der Kreisliga B7 Enz-Murr und damit in der untersten Klasse antritt, nicht absteigen kann. Rund lief es in der näheren Vergangenheit dennoch nicht wirklich: Die letzte Saison beendete der SVS als 14. und Vorletzter, im Jahr davor wurde die Mannschaft Elfter.

Weiterlesen
Gulden schießt den TSV in die Relegation

Gulden schießt den TSV in die Relegation

Das „kleine Wunder“ ist weiter möglich: Trotz eines frühen Gegentreffers hat der TSV Ötisheim die Partie gegen die SpVgg Zaisersweiher für sich entschieden und kann sich nun auf die Relegation… »