Maulbronn scheitert an sich selbst

Spiel des Tages: Die Huber-Elf enttäuscht im B-Liga-Derby gegen die SG Ölbronn-Dürrn II auf ganzer Linie und fährt eine 1:2-Pleite ein

Von Silas Schüller Erstellt: 11. November 2019, 00:00 Uhr
Maulbronn scheitert an sich selbst Eine lange Stolperei: Der eingewechselte Denny Engelhardt (Mitte, rotes Trikot) und seine Maulbronner finden gegen Ölbronn-Dürrn zu keinem Zeitpunkt so richtig ins Spiel. Foto: Schüller

Der TSV Maulbronn tritt in der Kreisklasse B1 auf der Stelle: Gegen die Reserve der SG Ölbronn-Dürrn kassierte das Team von Uli Huber eine 1:2-Niederlage, die viele Schwächen aufdeckt

Weiterlesen
20 Jahre

20 Jahre

Lienzingen (pm). Der Lienzinger Bayern-Fanclub „Die Schnecken“ hat kürzlich sein 20-jähriges Bestehen gefeiert. Dafür zog der Vorsitzende Hans-Peter „Katsche„ Müller die große Vereinsfahne am Mast vor der Turn- und Festhalle… »