Land gibt Sportlern mehr Freiheiten

Neue Verordnung der Regierung: Vereine haben ab dieser Woche noch mehr Möglichkeiten für die Gestaltung des Trainingsbetriebs. Ab sofort sind unter Auflagen etwa auch Einheiten in Hallen wieder erlaubt. Verbände klären auf, worauf es dabei ankommt.

Von Lukas Huber Erstellt: 3. Juni 2020, 00:00 Uhr
Land gibt Sportlern mehr Freiheiten Die Landesregierung erlaubt nun auch wieder den Sprung ins kühle Nass – allerdings gelten auch für diejenigen, die den Schwimmsport ausüben, strenge Vorgaben.Foto: Archiv

Mühlacker/Enzkreis. Rund drei Wochen ist es nun her, dass Sportler in Baden-Württemberg wegen der ersten Lockerungen wieder etwas aufatmen konnten. In einem ersten Schritt durften sie sich wieder

Weiterlesen

Was heißt „intakt“?

Zu „Kinder und Jugendliche als rares Gut“ vom 30. April: Der Bericht beginnt folgendermaßen: „Eine bessere Bildung, die keinen zurücklässt, und mehr Ganztagesbetreuung, die Frauen den Weg in die Berufstätigkeit… »