Kreispokal: Zweite Runde steigt heute

Ötisheim empfängt Weiler, Maulbronn hat Fatihspor zu Gast

Erstellt: 14. August 2019, 00:00 Uhr
Kreispokal: Zweite Runde steigt heute Wer sich für Amateurfußball interessiert, kann sich heute Pokalspiele anschauen. Foto: Huber

Mühlacker (sil). Der Fußball-Kreispokal Pforzheim hat die erste große Auslese hinter sich. Aus dem Verbreitungsgebiet des Mühlacker Tagblatt sind am Sonntag mit Lienzingen, Zaisersweiher, Enzberg, Ölbronn-Dürrn, Ölbronn-Dürrn II, den Sportfreunden sowie dem Türkischen SV sieben Mannschaften in der ersten Runde ausgeschieden.

Für Knittlingen (7:0 gegen Gräfenhausen), Ötisheim (3:1 gegen Lienzingen), Maulbronn (3:1 gegen Stein) und die Fvgg 08 Mühlacker (8:9 n. E. gegen Eisingen) geht die Reise weiter: Wie die restlichen 29 verbliebenen Teams treten sie heute beziehungsweise morgen Abend, 18.30 Uhr, um den Einzug ins Achtelfinale an.

Der FV Knittlingen muss dabei ein weiteres Mal auswärts antreten, die Mannschaft von Alexander Genthner und Alexander Zimmermann spielt gegen den Liga-Konkurrenten SV Königbach. Zur selben Zeit legen auch die Maulbronner los, die zu Hause spielen. Die Klosterstädter müssen sich auf eine intensive Partie einstellen, schließlich reist mit Fatihspor Pforzheim eine Kreisliga-Mannschaft an. Mit der Reserve des 1. FC Ispringen, die in der Kreisklasse B1 beheimatet ist, haben es auswärts die Nullachter zu tun.

Vor eigenem Publikum ist zeitgleich der TSV Ötisheim gefordert, gegen die Truppe aus Weiler steht man einem Kreisligisten gegenüber. Wenige Tage vor dem Saisonstart haben die A-Ligisten Knittlingen, 08 Mühlacker und Ötisheim sowie Maulbronn aus der B-Liga also schwere Aufgaben vor sich. Sollte es mit dem Einzug in die nächste Runde klappen, steht den Clubs gleich eine weitere „Englische Woche“ bevor. Denn nach den Rundenspielen am Wochenende wird am darauffolgenden Mittwoch das Achtelfinale ausgetragen.

Das Viertelfinale und das Halbfinale finden im Oktober statt.

Weiterlesen

Enzberg kratzt an der Zweistelligkeit

Viktoria Enzberg– Baden Darmsbach 9:0 Regelrechter Traumfußball wird derzeit in Enzberg zelebriert. Nach dem unglücklichen Abstieg scheint die Rückkehr die A-Klasse immer weiter in greifbare Nähe zu rücken. Mit einer… »