Ein zähes Ringen

Spiel des Tages: Der SV Sternenfels rettet zu Hause gegen Phönix Lomersheim II in Unterzahl einen Punkt

Von Silas Schüller Erstellt: 9. September 2019, 00:00 Uhr
Ein zähes Ringen Eine Szene mit Symbolcharakter: Nach einem Zweikampf raffen sich Hamza Soyleylen (vorn) und Oliver Bippus wieder auf. Vor allem ab Mitte der zweiten Hälfte mangelt es dem Spiel an Tempo. Foto: Schüller

Nach einem verheißungsvollen Auftakt endet das B-Liga-Duell zwischen Sternenfels und Phönix Lomersheim II ereignisarm – und 1:1. Die dezimierten Hausherren können mit dem Remis leben, für Phönix ist der

Weiterlesen
Das einstige A-Liga-Trio setzt sich durch

Das einstige A-Liga-Trio setzt sich durch

Aus vier macht drei: Am gestrigen Abend hat sich mit Phönix Lomersheim, Iptingen und Illingen ein ehemaliges A-Liga-Trio in der zweiten Runde des Bezirkspokals durchgesetzt. »