Drama mit Maulbronner Happy End

Kreisklasse B1: Schiedsrichter erkennt vermeintliches Siegtor ab – Elfmeter bringt doch das 4:3

Von Nicole Winkler Erstellt: 16. April 2018, 00:00 Uhr
Drama mit Maulbronner Happy End Maulbronner Jubel, hier nach dem 1:0-Führungstreffer Foto: Fotomoment

Maulbronn. In letzter Sekunde hat der TSV Maulbronn eine dramatische Partie gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Kieselbronn mit 4:3 gewonnen. Bereits nach acht Minuten war Maulbronn durch ein

Weiterlesen
Sebastian Fischer trifft sechsmal

Sebastian Fischer trifft sechsmal

SV Iptingen – SV Illingen 2:2 Das Nachbarschafts-Derby zwischen dem SV Illingen und dem SV Iptingen hat am Ende keinen Sieger gefunden. Die beiden Mannschaften trennten sich im Wiernsheimer Ortsteil… »