Sieglos glücklich

Die Faustballerinnen des TSV Ötisheim schlagen sich bei ihrer Bundesliga-Premiere trotz starker Konkurrenz achtbar und richten den Fokus allmählich auf die nächste Hallenrunde.

Von Silas Schüller Erstellt: 4. August 2020, 00:00 Uhr
Sieglos glücklich Immer mit Spaß bei der Sache: Die Ötisheimerin Larissa Vetter liegt nach einer verunglückten Abwehraktion auf dem weichen Rasen.Fotos: Friopics

Bad Liebenzell-Unterhaugstett. Alle haben sie gewartet; Wochen, ja Monate sind ins Land gegangen , und dann war es am vergangenen Sonntag soweit: die neun Frauenteams in der 1. Bundesliga Süd durften

Weiterlesen

Faustballer leiden unter Knittlinger Hallenmisere

Knittlingen-Hohenklingen. Die Faustball-Damen des TV Hohenklingen sind in ihrer Zweitliga-Saison im Feld auf dem vierten Platz gelandet. In der Finalrunde am Sonntag im bayerischen Veitsbronn gelang den Schützlingen von Trainer… »