„Schön, wenn man zu Musik laufen kann“

Von fragen Julia Klassen Erstellt: 23. Februar 2019, 00:00 Uhr
„Schön, wenn man zu Musik laufen kann“ Melissa träumt von einem Sieg im Eiskunstlaufen.

Melissa

Die Siebenjährige aus Pforzheim geht in die erste Klasse und trainiert schon bei den fortgeschrittenen Eiskunstläufern bei den Pforzheim Bisons.

Melissa, wie alt warst Du, als Du mit Eiskunstlaufen angefangen hast?

Ich habe schon, als ich ganz klein war, gelernt, wie man Schlittschuh fährt. Mein Bruder spielt nämlich schon lange Eishockey bei den Bisons, da war ich oft dabei und wollte immer aufs Eis. Mit vier Jahren habe ich dann das erste Mal Schlittschuhe angehabt.

Seit November gibt es das Eiskunstlauftraining bei den Bisons. Warst Du von Anfang an dabei?

Ja, ich habe mich sehr gefreut, dass man hier jetzt auch richtig Eiskunstlaufen kann, weil ich das ganz toll finde.

Was hast Du schon alles gelernt?

Ich habe schon viel gelernt. Die Trainerinnen sind toll und können auch selber richtig toll laufen. Ich kann jetzt auf einem Bein fahren, kann mich drehen und rückwärtslaufen.

Fällt man oft aufs Eis?

Ich versuche, nicht so oft hinzufallen, weil das Aufstehen schon ziemlich schwierig ist. Das Eis ist so rutschig, da kommt man ja kaum mehr hoch. Am Anfang bin ich natürlich schon oft gestürzt. Aber wenn man fleißig übt, klappt es schnell besser.

Machst Du noch andere Sportarten?

Ja, ich turne auch. Vor kurzem bin ich im Turnen bei einem Wettkampf auf dem ersten Platz gelandet.

Ist das auch Dein Ziel fürs Eiskunstlaufen?

Ich finde es schön, wenn man zu Musik laufen kann. Und irgendwann möchte ich richtige Wettbewerbe mitmachen und dann natürlich am liebsten auch gewinnen. Dafür muss ich aber noch ein bisschen üben.

Weiterlesen
„Wünsche mir mehr Rückhalt“

„Wünsche mir mehr Rückhalt“

Matthias DonathDer stellvertretende Kommandant der Mühlacker Feuerwehr will sein Führungsamt zur Verfügung stellen und mit diesem Schritt auch ein Zeichen für mehr Wertschätzung setzen. Sie wollen Ihr Amt als Vize-Kommandant… »