Bisons verzichten auf den Aufstieg

Erstellt: 4. April 2016, 00:00 Uhr

Pforzheim (eig). Obwohl Meister der Eishockey-Landesliga, verzichten die Pforzheim Bisons auf den Aufstieg in die Regionalliga. Die Entscheidung sei in Abstimmung mit Trainer Ken Filbey getroffen worden, auch ein Großteil der Spieler halte es für vernünftig, auch kommende Saison in der Landesliga zu spielen, wird Marcus Voggenreiter, Chef der Eishockey-Abteilung des 1. CfR Pforzheim zitiert: „Wir wollen keine Kamikaze-Aktion: Eine Liga höher nur Kanonenfutter zu sein, bringt keinem etwas“, so Voggenreiter.

Weiterlesen

Neue Kräfte für die Steelers

Bietigheim-Bissingen (pm). Der Eishockey-Zweitligist Bietigheim Steelers wird durch seine Kooperationspartner aus der Ersten Liga (Iserlohn) sowie der Oberliga Süd (Sonthofen) einige Förderlizenzspieler in den Kader nehmen. Das teilte der Verein… »