Anglerglück

Erstellt: 30. Juni 2016, 00:00 Uhr
Anglerglück Anglerglück

Mühlacker (pm). Stefan Fritz vom ASV Niefern-Öschelbronn hat beim Jugendfischen des Fischereisportvereins Enztal Mühlacker alle ins Staunen versetzt und sicherte sich mit dieser außergewöhnlichen Brachse von gut sieben Kilogramm nicht nur den Pokal für den schwersten Fisch, sondern führte auch mit Abstand die Einzelwertung an.

Zweiter wurde Timo Norberg vor Tim Wolferstetter, beide vom SFV Mühlhausen, die weiteren Plätze gingen an Felix Kiontke und Markus Dangel vom ASV Mühlacker. Das größte Gesamtgewicht im Team hatte ebenfalls der ASV Niefern-Öschelbronn.

Mit elf Teilnehmern stellte der ASV Mühlacker die stärkste Mannschaft. Insgesamt hatten 36 Angler aus sieben Vereinen teilgenommen.

Weiterlesen
Der große Fang bleibt aus

Der große Fang bleibt aus

In Deutschland angeln rund 3,5 Millionen Menschen, davon 160 beim Sportfischerverein Mühlhausen/Enz. Welche Gesetze und Pflichten es dabei zu beachten gibt und warum Angeln auch richtig anstrengend sein SIE MÖCHTEN… »