Den Gegner mit Harmonie bezwingen

Aikido setzt als Kampfkunst darauf, einen Angreifer mithilfe seiner eigenen Angriffsenergie auszuschalten

Von Maren Recken Erstellt: 28. Mai 2016, 00:00 Uhr
Den Gegner mit Harmonie bezwingen Detlef Ritz (re.) hat bereits den Meistergrad erreicht und unterrichtet Aikido in Knittlingen zweimal pro Woche. Foto: Recken

Aikido. Bei der japanischen Kampfkunst verbirgt sich die Philosophie, die dahinter steckt, bereits im Namen. Die drei japanischen Schriftzeichen Ai, Ki und Do stehen für Harmonie, geistige, universelle Kraft

Weiterlesen
Ein harmonischer Kampf

Ein harmonischer Kampf

Es gibt etliche asiatische Kampfsportarten. Judo, Karate, Teakwondo, Ju-Jutsu sind einige davon. Und Aikido. Sie alle haben viel gemeinsam und doch ist jede einzigartig. Beim Aikido Club Knittlingen hat MT-Mitarbeiterin… »