In der Bütt: Millfield will be great again!

Nach den USA will Donald Trump nun auch Mühlacker retten

Von Thomas Eier Erstellt: 28. Februar 2017, 00:01 Uhr
In der Bütt: Millfield will be great again! Nach den Flops mit Echo, Krause und Co.: Oberbürgermeister Frank Schneider und die Fraktionsvorsitzenden im Mühlacker Gemeinderat feiern gemeinsam mit dem neuen Großinvestor die gelungene Wiederbelebung des Mühlehofs. Fotomontage: Kruse

Hello, helau, my crazy Fans,
here in the Valley of the Enz !
From Washington flog ich herein
mit Air Force one zum Hangenstein.

I’ve heard – ich hörte –, dass es hier
Party gibt mit German Bier,
mit schönen Frolleins, kessen Bräuten
und vielen durchgeknallten Leuten.
Zum Beispiel seh’ ich dort beim Hänger
schon meinen ersten Doppelgänger:
Hey, Maskenträger mit Toupet,
tut so viel Schönheit denn nicht weh ?
Daneben diese Hexe – sieh:
eine Kopie von Hillary.

Die Frau ist shit und ich bin spitze,
doch jetzt genug der Faschingswitze:
Es heißt, dass es hier mächtig brennt
und es bei eurem Money klemmt.
So I came overseas behend’,
your Selfmademan and President.

I save – ich rette – diese Stadt,
die viele große problems hat.
Forget Fränk Snyder, vote for Trump !
Millions of Dollars sind der Dank.

Lesen Sie die komplette Büttenrede in unserer Ausgabe am Dienstag oder hier.

Thomas Eier

Redaktionsleiter E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Thomas.Eier@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen

Zwei hochkarätige Bands im Musicpark

Maulbronn (pm). „The Shades of Soul“ wollen bei ihrem Auftritt an diesem Freitag, 16. November, um 20.45 Uhr im Musicpark Live in Maulbronn Legenden aus den Bereichen Pop und Soul… »