Zeugen gesucht: VW-Fahrer gefährdet 12-Jährigen

Erstellt: 12. September 2019, 11:09 Uhr

Mühlacker (pol). Die Polizei sucht den Fahrer eines silberfarbenen VW, der einen 12-Jährigen an einem Zebrastreifen gefährdet haben soll.

Laut dem Präsidium Karlsruhe hatte der Junge bereits am Sonntagabend, gegen 19.30 Uhr, den Fußgängerüberweg an der Ötisheimer Straße beziehungsweise am Stöckachweg überquert, als der Mann im Golf, der ein Pforzheimer Kennzeichen trägt, mit hoher Geschwindigkeit aus der Richtung B10 angefahren kam. Er überholte einen Pkw, der den jungen Passanten die Straße überqueren ließ, und fuhr davon. Glücklicherweise, so die Polizei, sei der Junge unverletzt geblieben.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mühlacker unter der Telefonnummer 07041 9696312 zu melden. Insbesondere wird der Fahrer des wartenden Pkw, der mit zwei Insassen besetzt gewesen sei, gebeten, die Polizei zu kontaktieren.

Weiterlesen

Fuchs-Rettung: Unfall zwischen Enzberg und Niefern

Niefern-Öschelbronn (pol). Der Versuch einer Frau, einen verletzten Fuchs zu retten, hat am Dienstagabend auf der B 10 einen Rückstau ausgelöst und zu einem Frontalzusammenstoß geführt. Laut dem Präsidium Karlsruhe… »