Wiernsheim braucht Ökopunkte

Erstellt: 26. Juni 2020, 00:00 Uhr

Wiernsheim (fg). Die Gemeinde Wiernsheim benötigt Ökopunkte. Deshalb sollen in Iptingen Trockenmauern wiederhergestellt und Büsche entfernt werden. Den Auftrag in Höhe von 150000 Euro hat der Gemeinderat jetzt vergeben. Wie Bürgermeister Karlheinz Oehler durchblicken ließ, habe er Zweifel an dem Nutzen der Maßnahme. Die Gemeinde brauche aber die Ökopunkte. Er hätte sich vielmehr gewünscht, an einem anderen Standort Trockenmauern zu bauen. „Südausrichtung, ein Paradies für Eidechsen“, so Oehler. Aber: „Hier gibt es keine Ökopunkte.“

Weiterlesen

Hanfernte live erleben

Wiernsheim-Iptingen (pm). Dank einer Sondergenehmigung hat der Iptinger Bio-Landwirt Frank Bäuerle auf drei Hektar ganz legal Hanf, auch bekannt als Cannabis, für die Ölproduktion angebaut. Zusammen mit dem Betreiber der… »