Wahljahr 2019 wirft seine Schatten voraus

Erstellt: 22. Dezember 2018, 00:00 Uhr

Wiernsheim (ram). Mit mehreren Beschlüssen haben die Mitglieder des Wiernsheimer Gemeinderats erste Vorbereitungen für die anstehende Europa-, Kreis- und Kommunalwahl am Sonntag, 26. Mai, getroffen. Gegenstand der Abstimmungen waren unter anderem die finanzielle Aufwandsentschädigung für Wahlhelfer sowie die Zusammensetzung des Wahlvorstandes. Den Vorsitz übernimmt Bürgermeister Karlheinz Oehler. Das ist möglich, da er selbst bei der Wahl nicht mehr für den Kreistag kandidiert (wir berichteten).

Weiterlesen

Stimmen vergessen bei Gemeinderatswahl

Wiernsheim ™. Der Gemeindewahlausschuss Wiernsheim hat bekanntgegeben, dass im vorläufigen Ergebnis der Gemeinderatswahlen sechs Stimmen auf der CDU-Liste vergessen wurden. Laut Hauptamtsleiter Norman Liebing habe dies der Kreiswahlleiter festgestellt. „Die… »