Polizei durchsucht Lokal im Wiernsheimer Ortskern

Beamte überprüften Räumlichkeiten und Gäste – „Mehrere Verstöße festgestellt“ – Hintergrund der Razzia zunächst unklar

Erstellt: 14. Januar 2019, 00:00 Uhr
Polizei durchsucht Lokal im Wiernsheimer Ortskern Nächtlicher Großeinsatz der Polizei im Wiernsheimer Ortskern. Foto: Myroshnichenko

Wiernsheim (the/pol/myro). Ein größeres Polizeiaufgebot, darunter mutmaßlich Beamte eines Sondereinsatzkommandos, hat am späten Samstagabend ein Lokal am Marktplatz in Wiernsheim durchsucht.

In sozialen Netzwerken war die Rede davon, über ein Dutzend Fahrzeuge seien gegen 23 Uhr vor dem Lokal mit Kellergewölbe, das in seinem Internetauftritt als „Wohlfühlkneipe“ mit Dart, Billard und Sportübertragungen wirbt, vorgefahren. Weitere Polizeikräfte hätten an der Ortsdurchfahrt in Pinache Stellung bezogen. Am Einsatz beteiligt waren offenbar auch (maskierte) Beamte einer Spezialeinheit.

Die Behörden hielten sich zu den Hintergründen der Razzia, die sich über mehrere Stunden hinzog, zunächst bedeckt; vor Ort hieß es lediglich, es seien „mehrere Verstöße“ festgestellt und Platzverweise ausgesprochen worden. Eine weitere Aktion fand nach Informationen unserer Zeitung im Bereich der Schweizerstraße statt.

Es habe eine Gaststättenkontrolle in Wiernsheim stattgefunden, bestätigte auf Nachfrage des Mühlacker Tagblatt der Polizeiführer vom Dienst des Präsidiums Karlsruhe und bat darüber hinaus um Geduld. Weitere Informationen würden erst im Lauf des Montags bekanntgegeben.

Weiterlesen

Kirchplatzmatinee in Iptingen

Wiernsheim-Iptingen (pm). Auch in diesem Jahr veranstaltet der Liederkranz Iptingen eine Kirchplatzmatinee, dieses Mal am Sonntag, 23. Juni. Beginn des Konzerts wird gegen 10.30 Uhr nach dem Gottesdienst sein. Es… »