Pedelec-Fahrerin bei Unfall leicht verletzt

Erstellt: 18. März 2020, 00:00 Uhr

Wiernsheim (pol). Mit leichteren Verletzungen hat eine Pedelec-Fahrerin einen Unfall am Montagmittag auf der Mühlstraße in Wiernsheim überstanden.

Wie die Polizei berichtete, mussten die Radlerin und dahinter eine 20-jährige Peugeot-Fahrerin, als sie in Richtung Einmündung Weiherstraße/Mühlackerstraße fuhren, verkehrsbedingt anhalten. Geblendet durch die tiefstehende Sonne stieß die 20-Jährige mit ihrem Wagen beim Anfahren gegen das Hinterrad des Pedelecs, wodurch die 66-jährige Radlerin das Gleichgewicht verlor und stürzte. Nach Polizeiangaben musste sie mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen
Narren stürmen nicht nur das Rathaus

Narren stürmen nicht nur das Rathaus

Junge Narren sind beim Faschingsendspurt voll auf ihre Kosten gekommen. Auf zahlreichen Partys feierten sie die fünfte Jahreszeit mit Gesang, Polonaisen und Kostümen. Natürlich wurde auch wieder das Rathaus in… »