Wiernsheim

Wahljahr 2019 wirft seine Schatten voraus

Wiernsheim (ram). Mit mehreren Beschlüssen haben die Mitglieder des Wiernsheimer Gemeinderats erste Vorbereitungen für die anstehende Europa-, Kreis- und Kommunalwahl am Sonntag, 26. Mai, getroffen. Gegenstand der Abstimmungen waren unter… »

Denkmalamt bremst Pläne für Seniorenheim aus

Denkmalamt bremst Pläne für Seniorenheim aus

Wiernsheim (ram). Die ambitionierten Pläne, im Wiernsheimer Ortskern hinter dem Rathaus ein Seniorenheim mit betreutem Wohnen zu errichten, drohen zu scheitern. Denn das Landesdenkmalamt hat gegen den geplanten Abriss des… »

Hebelstraße: Bürger klagen über zu viel Verkehr

Wiernsheim-Serres. Über „unzumutbare Verkehrsverhältnisse“ haben sich Anwohner der Hebelstraße in Serres in einem Schreiben an den Gemeinderat beklagt. Das Problem seien parkende Autos, die so abgestellt seien, dass keine Lücken… »

Einzelhandelspläne schreiten voran

Wiernsheim. „Wir stehen ganz schön am Anfang“, fasste Bauamtsleiter Eberhard Lenckner mit Blick auf das geplante Einzelhandelsgebiet „Seite“ zusammen. Sowohl beim Bebauungsplan als auch der notwendigen Änderung des Flächennutzungsplans gelte… »

Gesangverein präsentiert ein Verwirrspiel

Gesangverein präsentiert ein Verwirrspiel

Wiernsheim-Serres. Auf ein erfolgreiches Jahr 2018 hat der Gesangverein Liederkreis Serres in seiner diesjährigen Weihnachtsfeier am vergangenen Samstag zurückgeblickt. Im festlich dekorierten Saal des Vereinsheims konnten die Besucher bei vollem… »

Weihnachtliche Feierstunde

Wiernsheim-Pinache (pm). Eine weihnachtliche Feierstunde findet am Samstag, 22. Dezember, um 19 Uhr in der Waldenserkirche Pinache statt. Mitwirkende sind der MGV Concordia Pinache, der Frauenchor Pinache, der Flötenkreis Pinache… »

„Intensive Diskussion im Ort“

„Intensive Diskussion im Ort“

Die Supermarkt-Pläne haben in Wiernsheim in den vergangenen Wochen und Monaten zu einer großen Unstimmigkeit in der Gemeinde geführt. Nun ist klar: Es wird keinen Bürgerentscheid geben. Langweilig wird SIE… »

„Ein Mann mit vielen Problemen“

Weil er mit einem selbstgebastelten Flammenwerfer Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft in Wiernsheim gefährdet hat, wurde ein 24-Jähriger jetzt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt. SIE MÖCHTEN… »

Wie „Halleluja“ zum Zauberwort wird

Wie „Halleluja“ zum Zauberwort wird

Wiernsheim. Ein berührendes Adventskonzert haben die Zuhörer in der Mauritiuskirche erlebt. Nicht zuletzt deshalb, weil zwischen den Musikbeiträgen immer wieder Texte vorgelesen wurden, die zum Nachdenken anregten. „Wenn Beifall SIE… »

Fasziniert von Amokläufen

Im Juni hatte er versucht, in Wiernsheim eine Asylunterkunft anzuzünden. Nun steht der 24-Jährige vor Gericht. Wiernsheim/Karlsruhe (eki). Die entscheidende Frage im Prozess um den Brandanschlag auf die SIE MÖCHTEN… »