Mysteriöser Unfall beschäftigt Polizei

Erstellt: 31. Mai 2013, 00:00 Uhr

Wiernsheim (pol). Ein 18-Jähriger ist am Mittwoch, kurz vor Mitternacht, zwischen Wurmberg und Wiernsheim verunglückt. Kurz nach einer Linkskurve geriet er auf den Grünstreifen, da ihm nach eigenen Angaben ein Auto möglicherweise auf seinem Fahrstreifen entgegenkam und er ausweichen musste. Danach übersteuerte er seinen Fiat, kam von Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, musste eine Beifahrerin sowie ein weiterer Mitfahrer mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen, Telefon: 07041/96930.

Weiterlesen

Rat will Obstbäume markieren

Wiernsheim (lh). Viele Früchte, die derzeit an den Bäumen hängen, fallen irgendwann auf den Boden und verrotten dort, ohne dass sie verwertet werden. Um dies künftig zu vermeiden, machte Alfred… »