Konzept der Schützen trifft ins Schwarze

In Wiernsheim wird in den Ostersonntag gerockt – Zahlreiche Besucher genießen Neuauflage im Schützenhaus

Von Philipp Pfisterer Erstellt: 24. April 2019, 00:00 Uhr
Konzept der Schützen trifft ins Schwarze Den Auftakt macht die Band „Maeglin“ (Bild li.), ehe die Musiker von „Done’n‘dusted“ mit eigenen und gecoverten Titeln aufhorchen lassen. Foto: Pfisterer

Pünktlich nach dem Fallen der „Sperrfrist“ des baden-württembergischen Feiertagsgesetzes begann am Abend des Karsamstags die fünfte Auflage des „Wiernsheimer Osterrock“.

Weiterlesen

Ein Loblied auf Lobl als Helfer und Inspirator

Ölbronn-Dürrn (pm/cb). Der in Ölbronn geborene Sänger Gottlob Frick (1906 bis 1994) ist nicht vergessen. Dafür sorgen zahlreiche Tondokumentationen, dafür sorgt die Arbeit der Gottlob-Frick-Gesellschaft, und dafür sorgen weitere Menschen… »