Fernsehteam dreht in Wiernsheim

Landesschau-Mobil unterwegs

Von Volker Henkel Erstellt: 17. März 2015, 00:00 Uhr
Fernsehteam dreht in Wiernsheim Peter Stantscheff (Mitte) stellt dem SWR-Team mit Sonja Faber-Schrecklein (2.v.li.) seine künstlerische Arbeit vor. Foto: Fotomoment

Wiernsheim. Das „Landesschau-Mobil“-Team ist in dieser Woche in Wiernsheim unterwegs. Am Montag wurde bei dem Wiernsheimer Kunstgießer und Modelleur Peter Stantscheff gedreht.

Bis zum kommenden Freitag erkundet die Moderatorin und Redakteurin Sonja Faber-Schrecklein mit dem SWR-Team die Platten-Gemeinde. „Wir werden Wiernsheim mit seinen Besonderheiten und Menschen zeigen“, sagte sie gestern.

Peter Stantscheff stellte als weltbekannter Künstler des Feingusses dem Fernsehteam sein Atelier und seine Arbeit vor. „Ich liebe Wiernsheim“, bekannte er und lieferte mit seiner starken Verbundenheit zur Gemeinde und seinen einzigartigen künstlerischen Fertigkeiten idealen Stoff für die Fernsehmacher.

Die Waldensergemeinde Pinache, das Kaffeemühlenmuseum in Wiernsheim und die Hundefreunde Iptingen werden ebenfalls Besuch vom SWR erhalten.

Gesendet wird das Ergebnis der Dreharbeiten in einzelnen Episoden täglich von Montag, 30. März, bis Donnerstag, 2. April, in der „Landesschau Baden-Württemberg“. Außerdem gibt es eine halbstündige Reportage am Samstag, 4. April, von 18.45 bis 19.30 Uhr in „Landesschau Mobil Wiernsheim“, zu sehen im SWR-Fernsehen in Baden-Württemberg.

Weiterlesen
Rauschgiftfahndern geht Arbeit nicht aus

Rauschgiftfahndern geht Arbeit nicht aus

Drogen auf dem platten Land? Die erfolgreich verlaufene Razzia am Samstagabend im Ortskern der 7000-Einwohner-Gemeinde Wiernsheim lässt aufhorchen. Tatsächlich, bestätigt die Polizei, sind Rauschgiftkonsum und Rauschgifthandel kein reines Großstadtthema. Wiernsheim/Enzkreis…. »