Betrunkene richtet hohen Schaden an

Erstellt: 31. Mai 2017, 00:00 Uhr

Wiernsheim (pol). Eine 58-jährige Citroen-Fahrerin hat am Montag gegen 20.30 Uhr auf dem Wiernsheimer Marktplatz einen Schaden in Höhe von fast 30000 Euro angerichtet. Die Frau wollte rückwärts aus einer Parklücke herausfahren. Dabei prallte sie gegen einen geparkten Nissan. Vermutlich um zu flüchten, gab sie Vollgas, prallte dann auf einen Renault und schob ihn auf einen Mercedes. Zeugen hielten die Frau fest, nahmen ihr den Autoschlüssel ab und verständigten die Polizei.

Weiterlesen
Schülerkunst statt kahler Wände

Schülerkunst statt kahler Wände

Die jahrelangen Sanierungsarbeiten an der Gemeinschaftsschule Heckengäu sind seit rund einem Jahr abgeschlossen. Die weißen Wände, die die Handwerker hinterlassen haben, werden nun nach und nach mit Kunst verziert. Vorstellung… »