Weitere Termine für die Mühlacker Zukunftswerkstätten

Von Thomas Sadler Erstellt: 21. März 2017, 00:01 Uhr

Mühlacker (ts). Die Reihe der Zukunftswerkstätten zum Bürgerbeteiligungsprozess „Mühlackers Zukunft gemeinsam gestalten“ geht weiter.

Am Samstag, 25. März, findet von 10 bis 16 Uhr in der Enztalhalle von Mühlhausen die fünfte von sieben Veranstaltungen statt. Um eine Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 07041/876-195 oder per E-Mail an die Adresse gemeinsam@stadt-muehlacker.de.

Am Samstag, 1. April, 10 bis 16 Uhr, sind dann die Dürrmenzer eingeladen, in der Ulrich-von-Dürrmenz-Schule ihre Ideen einzubringen. Die Anmeldungen sollen bis 24. März erfolgen – online unter www.muehlacker.de/anmeldung-zw, telefonisch unter 07041/876-195 oder per E-Mail an gemeinsam@stadt-muehlacker.de. Ausführliche Informationen zu dem Projekt stehen im Internet unter www.muehlacker.de/zukunft zur Verfügung. Zur Diskussion stehen verschiedene Themenfelder wie Standort und Erholung, Zusammenhalt in der Stadt (gegenseitige Wertschätzung von Stadtteilen und Kernstadt), Integration, Veränderungsbereitschaft (Mut zu neuen Wegen), Interessenvielfalt sowie Finanzen und Ressourcen. Ziele sind eine lebendige Stadt mit hoher Lebensqualität und einem Miteinander.

Die letzte Zukunftswerkstatt wird es dann am 6. Mai in Mühlacker in der Mörike-Realschule geben. Eine Woche später, am 13. Mai, werden beim World Café alle bis dahin vorliegenden Ergebnisse zusammengeführt, ehe im Monat danach in Strategiewerkstätten Handlungskonzepte mit konkreten Zielen und Maßnahmen vorbereitet werden, die im Herbst dem Gemeinderat in einer Sitzungsvorlage zur Beratung präsentiert werden sollen.
Die Resultate der ersten drei Stadtteil-Zukunftswerkstätten seien, so Projektleiterin Anette Popp, bereits online abrufbar.

Zwischenbilanz zur Halbzeit der Zukunftswerkstätten: Lesen Sie einen Artikel dazu.

Thomas Sadler

Redakteur E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Thomas.Sadler@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen
700 Fans feiern bei „Rock am Bach“

700 Fans feiern bei „Rock am Bach“

Die Mühe hat sich gelohnt: Auch bei der zweiten Auflage von „Rock am Bach“ nach der Premiere im Jubiläumsjahr 2016 strömten die Besucher in Richtung Illinger Talaue. Über 700 SIE… »