Waschen, legen, schwätzen

Typisch, typisch . . . Jenny Joy Schumann über gängige Klischees aus heimischen Gefilden – Heute: der Besuch beim Friseur

Erstellt: 3. März 2018, 00:01 Uhr
Waschen, legen, schwätzen Ein Termin, der sich gewaschen hat. Foto: privat

Dank einer trendigen Kurzhaarfrisur gehe ich einmal im Monat zum Friseur. Und ich gehe gerne dorthin. Das haben Friseure und Zahnärzte gemein: Wenn man einen guten gefunden hat, bleibt man

Weiterlesen

Neue Sitzgelegenheiten am Diefenbacher „König“

Sternenfels-Diefenbach (pm). In den Diefenbacher Weinbergen „Unterm König“ entstehen derzeit zehn neue Sitzbänke, die Wanderern und Spaziergängern „eine schöne Rastgelegenheit mit bester Aussicht bieten werden“. Das teilt die Gemeinde auf… »