Verfolgungsjagd endet mit Festnahme

Erstellt: 19. November 2018, 16:28 Uhr

Straubenhardt (pol). In Straubenhardt hat sich in der Nacht auf Samstag ein 32-Jähriger, der vor einer Kontrolle flüchten wollte, eine wilde Verfolgungsjagd mit einer Streife des Reviers Neuenbürg geliefert.

Er hatte, als die Polizisten ihn stoppten und ans Fahrzeug traten, plötzlich Gas gegeben und war ohne Licht durch den Ort gerast, bis er wegen eines beschädigten Reifens langsamer fahren musste. Schließlich stoppte er und rannte ins angrenzende Feld, wo er festgenommen wurde.

Weil entsprechende Utensilien in seinem Rucksack gefunden wurden, vermutet die Polizei, dass der Mann unter Drogen stand.

Weiterlesen

Gemeinde greift in den Sparstrumpf

Ölbronn-Dürrn. Die Gemeinde Ölbronn-Dürrn muss im Jahr 2019 zwar keine Kredite aufnehmen, um ihr umfangreiches Investitions- und Sanierungsprogramm zu stemmen, plant allerdings einen tiefen Griff in den Sparstrumpf, aus dem… »