Unfall in Wiernsheim: Pedelec-Fahrerin verletzt

Erstellt: 17. März 2020, 11:30 Uhr

Wiernsheim (pol). Bei einem Unfall in Wiernsheim hat sich am Montag um die Mittagszeit eine 66-jährige Pedelec-Fahrerin verletzt.

Wie das Präsidium Pforzheim mitteilt, musste die Frau, die auf der Mühlstraße in Fahrtrichtung der Einmündung zur Weiherstraße / L1134 unterwegs gewesen war, ,,verkehrsbedingt“ bremsen. Offenbar von der tiefstehenden Sonne geblendet, übersah dies die nachfolgende 20-jährige Fahrerin eines VW, die beim Anfahren gegen das Hinterrad des Pedelecs stieß.

Dabei verlor die 66-Jährige das Gleichgewicht und stürzte. Mit leichten Blessuren wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Die Frau im VW blieb unverletzt.

Zum Sachschaden macht die Polizei keine Angaben.

Weiterlesen
„Das geht so rasant schnell“

„Das geht so rasant schnell“

Mühlacker. Am Freitagabend hat das Gesundheitsamt über mehrere Corona-Fälle unter den Bewohnern und Mitarbeitern des Mühlacker Seniorenzentrums St. Franziskus berichtet, doch unter Quarantäne steht die Einrichtung nach Auskunft der Heimleitung… »