Unfall in Ötisheim: 21-jähriger Fahrer prallt gegen Baum

Erstellt: 31. März 2017, 12:20 Uhr

Ötisheim (pol). Ein 21-Jähriger ist am Freitagmorgen mit seinem Auto in Ötisheim gegen einen Baum geprallt. Wie die Polizei mitteilt, war er nicht angegurtet und musste mit schweren, aber keinen lebensbedrohlichen Verletzungen, ins Krankenhaus gebracht werden.

Er war gegen 6.15 Uhr in Richtung Maulbronn unterwegs, als er in einer langgezogenen Linkskurve aus unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die Ötisheimer Feuerwehr räumte die Unfallstele und beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe. Die Straße musste dafür voll gesperrt werden. Der Schaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Weiterlesen
Bank ermöglicht spezielle Elternberatung

Bank ermöglicht spezielle Elternberatung

Einen neuen Service kann die erst im Mai eröffnete Familienherberge Lebensweg in Schützingen Eltern schwer- oder mehrfach behinderter Kinder bieten: eine besondere Sozialberatung, die die Stiftung der Commerzbank ermöglicht SIE… »