Unfall in Maulbronn fordert zwei Verletzte

Erstellt: 14. Februar 2018, 11:39 Uhr
Unfall in Maulbronn fordert zwei Verletzte Beide Fahrzeuge sind nach dem Unfall so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden müssen. Foto: SDMG/Gress

Maulbronn (pol). Bei einem Unfall in Maulbronn haben sich am Dienstagabend zwei Menschen verletzt.

Wie das Präsidium Karlsruhe berichtet, wollte eine 44-jährige Mazda-Fahrerin gegen 19 Uhr von einem Parkplatz in die Frankfurter Straße einbiegen. Dabei übersah die Frau den Fiat eines 46 Jahre alten Mannes, der vorfahrtsberechtigt auf der Ortsdurchfahrt in Richtung Schmie unterwegs gewesen war. Es kam zum Zusammenprall, durch dessen Wucht beide Beteiligte verletzt wurden. Sie wurden vor Ort von Rettungskräften behandelt.

An den Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 16 000 Euro. Für die Unfallaufnahme und die Säuberung der Fahrbahn wurde die Frankfurter Straße bis etwa 20.30 Uhr voll gesperrt.

Weiterlesen
Laienspieler trumpfen mit Komödie auf

Laienspieler trumpfen mit Komödie auf

Mit schwäbischem Volkstheater ist am Samstag das Schützinger „Spatzabrettle“ in die neue Saison gestartet. Rund 140 Gäste amüsierten sich köstlich beim Gastspiel der Laienspielgruppe „d’Kuaschwänz“ aus Hemmingen. Illingen-Schützingen SIE MÖCHTEN… »