Unfall in Knittlingen: Beim Ausweichen gegen Dacia geprallt

Erstellt: 10. Mai 2019, 15:20 Uhr

Knittlingen (pol). Am Donnerstagabend fuhr ein 28-jähriger BMW-Fahrer auf der Stuttgarter Straße in Knittlingen in Richtung Bundesstraße 35, als ihm ein schwarzes Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegenkam.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, so die Polizei, sei der 28-Jährige nach rechts ausgewichen und gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Dacia geprallt. Dieser wurde nach vorne geschleudert und stieß gegen einen Brunnen.

Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf geschätzte 16 000 Euro. Zur Unterstützung war die Feuerwehr Knittlingen mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften angerückt.

Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier Mühlacker unter der Telefonnummer 07041/9693-0.

Weiterlesen
„Jeder Moment ist kostbar“

„Jeder Moment ist kostbar“

Dorothea Dümmig, die Vorsitzende von FRAUKE, die seit 19 Jahren die Selbsthilfegruppe „Frauen und Krebs“ in der Region leitet, wird nächste Woche mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet SIE… »