Unfall im Wald: Helfer proben den Ernstfall

Erstellt: 12. September 2019, 17:15 Uhr
Unfall im Wald: Helfer proben den Ernstfall Marco El-Adhami kümmert sich um seinen verletzten Kollegen Roman Fenchel. Fotos: privat

Wiernsheim-Pinache (lh/pm). Nach dem Hitzesommer 2018 sind viele Bäume in der Region abgestorben, und deshalb müssen die Forstwirte auf Hochtouren arbeiten, um sie zur Sicherheit aller zu entfernen. Dass dabei Unfälle passieren, ist nicht ausgeschlossen.

Gemeinsam mit der DRK-Bereitschaftsleitung hat das  Enzkreis-Forstamt an diesem Donnerstagmorgen ein Szenario nachgestellt, bei dem ein Waldarbeiter von einem Baum getroffen wurde. Dabei waren auch die Feuerwehr Mühlacker und die Bergwacht beteiligt.

 

Einen ausführlichen Bericht zu der Übung lesen Sie in unserer Ausgabe am Freitag oder digital.

Weiterlesen
Prägende Jahre eines Dichterlebens

Prägende Jahre eines Dichterlebens

Maulbronn. Vor 250 Jahren wurde Friedrich Hölderlin geboren. 400 Veranstaltungen widmen sich in Deutschland dem großen Dichter, 250 weitere in Europa. Sieben davon werden von der Stadt Maulbronn veranstaltet (wir… »